PHP Blogger

Startseite Schreib mir ne Mail! RSS Abo Webnews

Archiv für September 2007

Table ‘wordpress.wp_post2cat’ doesn’t exist

Nach dem Update von Wordpress 2.2.3 auf 2.3 bekam ich nach dem Speichern eines Beitrages folgendes zu Gesicht:

WordPress database error:
[Table 'wordpress23.wp_post2cat' doesn't exist] 

SELECT cat_ID AS ID, MAX(post_modified) AS last_mod
FROM `wp_posts` p
LEFT JOIN `wp_post2cat` pc ON p.ID = pc.post_id
LEFT JOIN `wp_categories` c ON pc.category_id = c.cat_ID
WHERE post_status = 'publish' GROUP BY cat_ID

Ganz fantastisch :) Nach ein bisschen googeln hab ich herausgefunden, das es am Sitemap-Plugin von Arne Brachhold liegt. Nach einem Update auf Version 3.0 des Plugins war der Grund des Problems gefunden und der Fehler verschwunden. Ein paar neue Features gabs kostenlos obendrauf…


PHP Mailer Klasse miniMail: Update

BriefumschlagEin Bugfix Release für die miniMail Klasse wurde gerade eben veröffentlicht. Die Klasse erreicht damit die Version 1.2!

Behoben wurden fehlerhaft gesetzte Mime und UTF-8 Header. Auch die Formatierung des kleinen Howtos wurde überarbeitet: Das Howto ist nun komplett auskommentiert und die Datei kann ohne Modifikationen eingebunden werden.

Mit dem kleinen PHP Mailer miniMail ist es möglich, mit einem einzigen Funktionsaufruf mehrsprachige (UTF-8 kodierte) HTML Emails zu versenden. Wahlweise auch mit beliebig vielen Attachments, Lesebestätigung und Dringlichkeitskennzeichnung (Abhängig vom Emailprogramm).

Den kompletten Artikel lesen »


phpMyAdmin Update 2.11.1

Das Patchlevel der neuen phpMyAdmin Version wurde auf den Stand 1 angehoben. Dieses Release ist ein reines Bugfix-Release: etwa 12 kleinere Bugs werden damit gefixt.

phpMyAdmin Download


Überlebt Deine Applikation 2038?

Fred mag ihn. Paul findet ihn auch ganz toll. Und Markus ist ebenfalls ein riesen Fan davon. Nebenbei bemerkt, der PHP Blogger mag ihn auch. Um was es geht? Den Unix-Timestamp!

Jeder weiß, das es ein riesen Integer ist, der immer größer wird. So groß, dass er irgendwann mal eine Integer-Variable sprengen könnte. Und das passiert bei Systemen, die Integer in 32 Bit abspeichern genau am 19. Januar 2038.

Einfach haben es Programme, die interpretiert werden - hier muss einfach nur der Interpreter angepasst und ausgetauscht werden. PHP Applikation sollten also nochmal mit einem blauen Auge davon kommen, denn 64 Bit Systeme sind ja jetzt schon im Einsatz und bis 2038 werden es hoffentlich noch viel mehr werden.

Aufgeschoben ist in diesem Fall aber leider nicht aufgehoben, denn laut dem Mooreschen Gesetz steht man spätestens 2055 wieder vor dem selben Problem. Und das ist bisher beeindruckend genau.

Den kompletten Artikel lesen »


Den Unix Timestamp mit Flash berechnen

Der PHP Blogger geht heute fremd mit Actionscript ;) Ein kleiner Quick-Hack für zwischendurch. Den aktuellen Unix-Timestamp mit Actionscript rauszukriegen ist super einfach.

Man muss sich nur die aktuellen Microsekunden seit 1970 zurückliefern lassen, durch 1000 teilen und abrunden:

Math.floor(new Date().getTime() / 1000)

Schau Dir im Downloadordner die Demo Datei (*.fla) an…


Welches RSS Feed Format wird am meisten genutzt?

In letzter Zeit implementiere ich immer häufiger RSS Feeds. Die Frage, die sich mir bisher immer wieder gestellt hat, ist:

Welches dieser 1000 Formate soll ich denn nun verwenden?

Da ich beim besten Willen keine Statistik finde, wer nun was einsetzt und welches Format gerade am beliebtesten ist, habe ich selbst mal bei den großen Tageszeitungen und Newsangeboten im Netzt recherchiert, um hier eine Liste zu veröffentlichen. Es ist freilich nur ein kleiner Ausschnitt aus dem www - praktisch meine Welt ;-)

Der Witz an diesem Format-Wirrwarr ist ja eigentlich, das sie sich nicht viel nehmen. Der eine oder andere hat eine Metainfo mehr oder weniger, aber eigentlich wäre es mal an der Zeit, hier ein einheitliches Format einzuführen. Übrigens: Eigentlich kann es wurscht sein, welches Format man einsetzt, denn die guten Feedreader verstehen ohnehin jedes Format ;-)

Wenn ich eine wichtige (vor allem: aussagekräftige) Website mit ihrem Feed vergessen hab, gebt mir schnell über einen Kommentar Bescheid, dann pflege ich die Liste hier nach…

Den kompletten Artikel lesen »


Open Source Flash Video (FLV) Player

Ich bin gerade auf der Suche nach kostenlosen FLV Playern für die Website, wie man sie von youtube und Co kennt… Ich habe folgende Suchprämissen:

  • Streaming Support
  • Preloader (gehört zu einem guten Streaming)
  • Steuerleiste mit Play- und Stop-Buttons (im Bestfall frei zuschaltbar)
  • Vollbildmodus
  • Einbetten in die Website möglich
  • kein Mediaserver oder Streamingserver notwendig

Nachfolgend habe ich die besten Suchergebnisse gelistet, beschrieben und bewertet. Vielleicht hilfts Euch ja weiter…

Den kompletten Artikel lesen »


Schon mal idyllisch programmiert?

Idylle

Laut Wikipedia bezeichnet Idylle “ein auf den Betracher harmonisch und friedlich wirkender Zustand. Harmonisch und reizvoll”.

“Ooooch wie schöööööööön” - möchte man verklärt sagen, wenn man heutzutage diese seltenen Momente im Leben hat.

Der Artikel “Das Verschwinden der Kindheit” im aktuellen Stern hat mich auf die Idee gebracht, mich an die Unschuldsjahre eines jungen Entwicklers zurück zu erinnern. Die Zeit, während der man noch nichts von Objekten und Klassen wusste - wo Funktionen die Erfindung des Jahrhunderts waren. Spaghetti-Code: Mmmmh lecker ;-)

Als Entwickler entwickelt man sich beständig weiter. Bewusst lernt man neue Inhalte und Methoden, die es zu beachten gilt. Mit der Zeit schleppt man intuitiv einen riesigen OOP-Regelberg auf dem Rücken durch die Gegend - und ist sich dessen noch nicht einmal bewusst.

Man lacht über Leute, für die Trennung von Inhalt und Gestaltung ein Fremdwort ist, freut sich kindisch über unbeholfene Objektimplementierungen und Parser-Fehlermeldungen auf Webseiten im Livebetrieb… Aber hat alles nicht eine Etage tiefer angefangen? Im Keller, wo die Klamotten noch mit Spaghetti-Code gestrickt werden?

Den kompletten Artikel lesen »


Flash-Attribute - Das Kurzzeitgedächtnis der Frameworks

symfony hat es - Rails hat es auch. Die Flash-Attribute oder eine Abwandung davon. Cake unterstützt etwas ähnliches, aber es ist nicht dasselbe. Um was gehts denn nun eigentlich?

Es geht wie immer ums Prinzip. Es geht um überlastete, zugemüllte Sessions. Um die Vermeidung von hidden-Fields. Um Dinge, die von einer Seite zur nächsten transportiert werden müssen und danach vergessen werden können. Wie, was, warum erfahren  nur die, die weiterlesen ;-)

Den kompletten Artikel lesen »


PageRank, wo bist Du?

Diese Frage habe ich mir wirklich schon oft gestellt. Der PHP Blogger hat seit gestern eine Google-Sitemap und beim Anbinden eben dieser bin ich bei den Google Webmaster Tools gelandet - Hier wurden alle meine Fragen kompetent beantwortet.

Man erhält neben einer detailierten Übersicht zu den übermittelten Sitemaps an Google auch eine ausführliche Aussage zum momentanen PageRank, welche Seiten im Index sind, welche oft gefunden werden, mit welchen Keywords die Leute die Website finden und welche Keywords Google für die betreffende Seite im Index hat.

Nachfolgend ein paar kommentierte Screenshots…

Den kompletten Artikel lesen »


Ältere Artikel »